Edito März 2013

Europas Kulturhauptstadt 2013 in Frankreich ist Marseille

Durch die Benennung Marseilles als Europas Kulturhauptstadt 2013 (neben Kosice in Slowakei) rückt der Süden Frankreichs dieses Jahr in den Mittelpunkt der europäischen Aufmerksamkeit. Dies kann jeder erleben, der in Marseille wohnt oder dort eine Zeitlang Urlaub macht. Über das ganze Jahr hinweg finden mehr als 400 Veranstaltungen statt, die Marseilles Stellung als wichtige Kulturstadt unterstreichen. Natürlich weitet sich dieses besondere Jahr auch auf die Umgebung von Marseille aus und lässt so auch andere Teile der Provence besonders interessant werden.

Stadtporträt

Marseille ist wohl jedem ein Begriff! Dennoch hier ein paar Eindrücke: Marseille ist in doppelter Hinsicht eine Hauptstadt – auch außerhalb des Kulturjahres: Sie ist sowohl Department-Hauptstadt (Bouches-du-Rhône) als auch Regionalhauptstadt (Provence-Alpes-Côte d’Azur). Mit 241 Quadratkilometer Fläche und einer Einwohnerzahl von ca. 860.000 ist sie die zweitgrößte Stadt Frankreichs, zählt man die gesamte Agglomeration dazu, steht Marseille nach Paris und Lyon mit 1,3 Millionen Menschen auf dem 3. Rang. Durch ihre Lage am Mittelmeer ist sie die wichtigste Hafen- und Handelsstadt Frankreichs. Nicht erst in der heutigen Zeit ist Marseille durch eine Multi-Kulti-Gesellschaft geprägt, was zwar auch Probleme mit sich bringt, aber gleichzeitig das kulturelle und alltägliche Leben ungemein bereichert.

Die jährlich 4 Millionen Touristen beweisen, dass Marseille eine sehenswerte Stadt ist, die einiges zu bieten hat, fast ein Viertel der Touristen machen mit Kreuzfahrtschiffen dort Station. Außerdem ist Marseille eine Stadt, die sich im ständigen Wandel befindet und immer neue Anziehungspunkte und Attraktionen (Stichwort Stadterneuerungsprojekt Euroméditerranée) schafft. So verbindet sich in dieser Stadt historisches Erbe, Kunst, Kultur, Zeitgeist und Mittelmeerambiente zu einer einzigartigen Mischung. An fast 300 Tagen im Jahr scheint dazu in dieser Stadt die Sonne, was der Stadt einen zusätzlichen Reiz verleiht. Von Deutschland aus ist Marseille sowohl mit dem Flugzeug als auch bequem mit dem TGV zu erreichen, der die Reisenden in nur 3 Stunden von Paris nach Marseille bringt.

Infos

Wer mehr über Marseille und die Veranstaltungen rund um das Jahr als Kulturhauptstadt 2013 erfahren will, findet auf den Seiten der Stadt Marseille und des Tourismusbüros Marseille Tourisme weiterführende Informationen.

Fußballfans können sich außerdem schon jetzt das Jahr 2016 vormerken: Dann findet in Marseille mit den Europameisterschaften im Fußball ein weiteres Highlight statt.

Ein schönes Osterfest wünscht Euch das Team von De-Fra